Gestüt von TREVERIS
Unternehmensteil der Immovesta GmbH & Co. KG

Islandpferde aus dem Hochwald

Tel. +49 (0)6588 983900

Das Gestüt

Islandpferde — Unsere Passion

Pferde auf der Weide 14

Die Passion für Islandpferde hat uns dazu bewogen, uns auf die Zucht dieser zu spezialisieren. Unser Gestüt umfasst eine Fläche von mehr als 85 ha und bietet alles, was eine artgerechte Zucht und Haltung in einem besonderen Lebensraum benötigt. Wir sind Mitglied im Islandpferde - Reiter- und Züchterverband e.V. (IPZV) sowie im Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. (PRPS).

Das Islandpferd ist eine aus Island stammende, vielseitige und robuste Pferderasse. Islandpferde gehören zu den Gangpferden, da die meisten von ihnen nicht nur über die Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp verfügen, sondern zusätzlich über die genetisch fixierten Gangarten Tölt und/oder Pass. Als „Islandpferd“ anerkannt werden nur reingezogene Tiere, ohne Fremdbluteinkreuzung, deren Abstammung lückenlos bis nach Island zurückzuverfolgen ist. Pferde, die in Island geboren wurden und einmal die Insel verlassen haben, können nicht wieder nach Island eingeführt werden.

Wir bieten an für unsere Kunden !

Unsere Solekammer für effektive Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Pferden

2018.09.24 Dodo Pferd in Solekammer

Das Pferd inhaliert den Nebel in unserer Kammer frei und muss hierzu keine verstärkte Atemarbeit leisten. Ein ruhiges, stressfreies, besonders effektives inhalieren ist die Folge. Gleichzeitig ist die Auswirkung auf Haut (Sommerekzem) und Fellkleid äußerst positiv.

Diese Art von Vernebelung wird bei allen Erkrankungen der unteren, tiefen Atemwege eingesetzt. Alle Formen von allergischen Erkrankungen der Atemwege, Bronchitiden und besonders auch chronische Verlaufsformen von Atemwegserkrankungen können gut behandelt werden.

Es steht die Reinigung (Lyse) der Bronchien im Vordergrund. Eine Ausheilung der entzündlichen Prozesse ist die Grundlage für die Gesundheit der Atemwege. Hierfür muss der zum Teil alte, verhärtete Schleim gelöst und aus den Bronchien entfernt werden.

Die empfohlene Behandlungszeit mit unseren Ultraschallverneblern beträgt 12 Minuten pro Inhalationsbehandlung. Zum Ende der Inhalationszeit ist die größte Menge in die tiefen Atemwege eingebracht. Nun soll das Tier nochmals 12 Minuten ruhen, um die angestoßene Sekretion körperlich besser anzunehmen. Danach kann das Tier ohne Einschränkungen bewegt werden.

Eine Bewegung der Tiere während der Inhalation ist nicht indiziert, da diese die Atemfrequenz erhöht. 

Solekammer 7 Tage Kur: von Samstag bis Samstag. 

Diese Wochentherapie kann gerne auch für weitere Folgewochen gebucht werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Abholen und Anliefern Ihres Reitpferdes immer nur samstags erfolgen kann. 

7 Tage Kur inklusive Unterbringung, Fütterung, tägliche Salzkammertherapie mit 20 Minuten Inhalationszeit sowie 12 Minuten zum Abklingen und Bewegung nach der Salzkammer.

Preis: 287,- € inkl. der gesetzlichen Mwst. 

Weitere Zusatzleistungen sind gesondert zu vereinbaren.

Laufband fürs Pferd

Unser Trainingslaufband bietet ein ideales Bewegungsangebot für Isländer. Ideal für das Training von mittleren Geschwindigkeiten bis zu 18 km/h, für Schritt und Trab, die Schritt-/Trab-Stellung ist getrennt schaltbar, ein vollautomatisches Überwachungssystem, Autom. Höhenverstellung sowie eine 9-Programm-Steuerung.

Eine professionelle Pferdewaage

Unsere Pferdewaage wurde speziell für das Wiegen von Pferden entwickelt. Eine spezielle Tierwägesoftware garantiert schnelles Wiegen auch bei unruhigen Tieren. Die Konstruktion ermöglicht eine niedrige Auftritthöhe und die trittschallhemmende Gummimatte erleichtert das Wiegen der Tiere.

Konstruktion

Die Wägeplattform der Pferdewaage ist aus Edelstahl mit eingelegtem rutschfestem 8 mm - Gummibodenbelag. Für das genaue Wiegen sorgen vier hochwertige Wägezellen und eine Software, die speziell für das Wiegen von lebenden Tieren entwickelt wurde. Die Wägezellen und Kabel sind komplett im Rahmen integriert und dadurch vor Verschmutzungen und Nagern geschützt. 

Die Ahnungslosigkeit vieler Pferdebesitzer, was das wahre Körpergewicht ihres Vierbeiners angeht, kann ernste Konsequenzen haben:

Daher Pferde wiegen!

Wurmkuren
Jungpferde und Fohlen müssen besonders häufig entwurmt werden. Aufgrund des schnellen Wachstums ist hier eine genaue Dosierung noch schwieriger als bei ausgewachsenen Tieren. Mit einer Pferdewaage kann man das Gewicht des Pferdes oder Fohlens schnell ermitteln und somit Überdosierungen vermeiden.

Ergänzungsfutter
Nicht nur die obligatorischen Wurmkuren werden nach Körpergewicht bemessen, sondern auch Zusatzfuttermittel. Die Futtermittelindustrie gibt sich große Mühe mit den Berechnungen der benötigten Mengen dieser Stoffe. Art und Menge von Ergänzungsfutter werden nach dem Gewicht und der Leistung des Pferdes bestimmt. (z.B. : 150 gr. / je 100 kg Lebendgewicht). Wenn zuviel Zusatzfuttermittel verabreicht wird werden Pferde dick und sind prädestiniert für Gelenk- und Stoffwechselerkrankungen. Auch Veränderungen der Psyche machen sich oft beim Gewicht bemerkbar. Auch hier kann eine regelmässige Körpergewichtskontrolle mit einer Pferdewaage sehr hilfreich sein.

Medikamente & Narkosemittel
Behandlung beim Tierarzt

Versicherungsschutz
Gerade bei zulässigem Gesamtgewicht von Pferdeanhängern kann es grenzwertig werden. Das eingetragene Leergewicht des Anhängers (z.B. 600 kg - 850 kg) in den Papieren ist im “nackten” Zustand. Hinzu kommen noch Gummimatten, Trennwand, Stangen und anderes Zübehör. Viele Warmblüter mit einem Stockmaß von 1,65 m und mehr wiegen über 650 kg. Schnell ist die Anhängerlast bzw. das zulässige Gesamtgewicht von 2000 kg überschritten! Somit ist die Betriebserlaubnis nicht mehr gültig und im Falle eines Unfalls erlischt der Versicherungsschutz.


2018 Logo GVT durchsichtig
Unser Logo.